1.12. – Ein Neubeginn

 
Jeder Zyklus wiederholt sich. Immer wieder startet von Jahr
zu Jahr: unser Frühjahr, Quell des neuen Lebens, einer neuen Lebensenergie und
des neuen Erwachens. Der Sommer, voll Sonne und Licht, voll Lebensfreude, nährt
uns und unsere Mutter Erde und die Früchte, die sie trägt. Der Herbst ist ein
letztes Atemholen vor unserer stillen Phase, wir ernten was wir gesät haben,
wir danken für unsere Gaben und alles was wir in diesem Zyklus erleben durften.
Der Winter, die stille und ruhige Phase.
Er bringt uns Zeit uns selbst wieder zu finden, unser neues
Ich-bin, unser gereiftes Ich-bin zu erkennen. Der Nebel deckt die Erde zu und
macht sie still und ruhig, der Schnee bringt neues Licht und Reinheit auf die
Erde. Jetzt ist es Zeit sich um sich selbst zu kümmern! Die Zeit der Ruhe, die
Zeit zum Einkehren in sich selbst. Die Zeit den eigenen Schöpfer zu erkennen
und ihn zu leben, voll Liebe und Licht!
Eine gesegnete Weihnachtszeit, die dir deinen Stern bringt,
der dich leitet! – Leuchte uns, Stern der Liebe!
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.