Der Lauf der Dinge

Die Welt ist so groß und es passiert so vieles.
Und dann ist sie wieder klein und scheint still zu stehen.

Manches macht dich glücklich.
Manches macht dich auch traurig.
Das ist der Lauf der Dinge.

Doch es geht nicht darum Mitleid für etwas oder jemanden zu empfinden, es geht nicht ums leiden.
Es geht um das Gefühl, das Fühlen, DEIN MIT-GE-FÜHL.

Du kannst Glück mitfühlen und dich freuen.
Du kannst aber auch bei Schicksalsschlägen mitfühlen und Anteil nehmen ohne deshalb zu leiden.
Das ist der Lauf der Dinge.

Vergiss nicht, dass alles was dir begegnet, ein Teil deines Weges ist.
Vergiss nicht, dass alles was deinen Mitmenschen begegnet, ein Teil ihres Weges ist!

Denke mit offenem Herzen, mit liebevollen und heilenden Gedanken an jene, mit denen du fühlst.
Denke an die Menschen, ganz egal wie weit und groß die Welt zu sein scheint.
Das ist der Lauf der Dinge.

Denke in Liebe.
Handle aus Liebe.
Lebe die Liebe.
Sei liebevoll.
Sei mitfühlend.

Dann vermagst du deine Welt zu ändern.
Dann beginnt auch sie zu lieben, zu lachen, zu fühlen und zu leben…
Denn das ist der Lauf der Dinge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.