Vertraue deinem Gefühl und sei achtsam! – Vollmond 02-2017

Diese Botschaft hat sich zum Teil ähnlich geformt wie die letzte, das zeigt auch wie wichtig es im Moment ist auf seine innere Stimme zu hören und sich von jeglicher Manipulation zu trennen – sei es aus den Medien, von Menschen um dich herum… Auch wenn du vielleicht gerade unsicher bist und unschlüssig: vertraue auf dich!

 

Sei gegrüßt liebe Seele,

genauso „schnell“ wie unsere derzeitige Zeitqualität sich anfühlt, genauso „schnell“ haben Menschen derzeit die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.

So wie du selbst großes Entwicklungspotential in dir trägst, so tragen auch dein Gegenüber und deine Mitmenschen großes Entwicklungspotential in sich.

Darum halte inne, mach dich frei von Vorurteilen und „Vergangenem“. Weder dich selbst noch die Menschen um dich herum solltest du aus Vergangenem heraus beurteilen. Was war ist bereits vorbei. Es hat dich vielleicht geprägt und an den Platz im Leben gebracht an dem du jetzt bist, aber es muss dir nicht mehr entsprechen, du darfst dich entwickeln, jederzeit.

Das JETZT und HIER ist von Bedeutung.

Und im JETZT und HIER ist es wichtig bei dir zu sein und ACHTSAM zu sein!

Darum öffne deine Herzensebene im Hier und Jetzt und nimm dein Potential an und dann achte darauf was und wer dir gut tut.

Du wirst immer besser ins Spüren kommen wer oder was reinen Herzens an dich herantritt und wer oder was versucht zu manipulieren. Lass es nicht mehr zu, dass du manipuliert wirst, sondern folge deiner eigenen Intention, deinem Weg, deinem Gefühl, deinem Herzen, deinem Licht… und vor allem: Sei offenen Herzens, dann wird dich dein Gefühl nicht täuschen.

Achte bei jedem Thema aufs Neue darauf was reinen Herzens zu dir dringt und was nicht, denn du sollst deinem Gefühl stets vertrauen!!!

 

ALOHA, sei gesegnet im göttlichen Licht und in der göttlichen Liebe auf deinem Herzensweg!

Gehe glücklich und voller Freude im Jetzt und Hier!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.